home - zur Startseite von www.oszimt.de

Archiv - OSZIMT.DE
Sitemap
 
 
Dokument versenden Druckansicht
  Seite zurück zur Startseite Seite vorwärts
 

Mädchen erobern Roboter!

 

Von Gabriela Kämmler (betreuende Lehrerin der Teams des OSZ IMT), geschrieben im Dezember 2006

Die Anna-Seghers-Oberschule in Köpenick hat in Zusammenarbeit mit dem Roberta-Projekt am 09.12.2006 einen Lego-Roboterwettbewerb veranstaltet. Schülerinnen und Schüler unserer gymnasialen Oberstufe sind mit drei Teams angetreten.

Roberta-Projekt-Logo
Teamfindung

Bei dem Roberta-Projekt geht es in erster Linie darum, dass Mädchen im Technikbereich gefördert werden: "Mädchen erobern Roboter". Deshalb habe ich auch zuerst Schülerinnen unserer OG angesprochen. Drei Schülerinnen wollten mitmachen und so war das schon einmal ein Anfang. Nun ging es an die Jungs.

Drei Schüler meldeten sich, sodass unsere Schule drei Teams aufstellen konnte: Sina Rosenheinrich und Miriam Meyer (OG4), Maria Lindemann und Robin Wehner (OG61) sowie Sebastian Werner und Lorenz Claus (OG61).

 
Mädchen erobern Roboter: Sina und Miriam vom OSZ IMT Mädchen erobern Roboter: Maria und Robin vom OSZ IMT
Sina und Miriam mit ihrem Tänzer Maria und Robin haben gewonnen.
Wettkampfdisziplinen

Jedes Team musste sich bei der Anmeldung für eine der beiden Wettkampfdisziplinen entscheiden:

  1. Ein RCX-Lego-Roboter sollte ein Weihnachtslied spielen und sich dazu bewegen (Tanzwettbewerb).
  2. Ein NXT-Lego-Roboter hat Geschenke zu finden, die auf einem Untergrund aufgemalt sind.

Der Wettkampftag

Der Tanzwettbewerb begann um 8.00 Uhr. Das war an dem Samstag die erste Herausforderung für alle Beteiligten.

Wir traten mit zwei Teams beim Tanzen an: Sina und Miriam sowie Maria und Robin. Wie das beim realen Programmieren mit den Robotern so ist, gab es ausreichend Pannen und damit verbundene Aufregung. Am Ende hatte aber doch jedes Team es irgendwie geschafft, die Programme, den Roboter und die Technik zu überlisten.

Um 10.00 Uhr begann das Suchen der Geschenke. Sebastian und Lorenz von unserer Schule gingen ins Rennen.

Die Suchstrecke. Suchrobis beim Warten.

Auch in dieser Wettkampfdisziplin ging nicht alles so glatt. Es war echt Stress angesagt. Das war dann vor allem auch bei der Vorführung zu merken. Die Roboter hatten zwei Minuten Zeit Geschenke zu finden. Aber, wo fuhren die bloß hin? Da gab es schon einige Überraschungen.

Angestrengte Arbeit und Konzentration. Diesem Team gelang der Sieg beim Suchen der Geschenke.

Es konnten alle beteiligten Schülerinnen und Schüler des Wettbewerbs ihre Ergebnisse vorstellen.

Egal, ob den Wettbewerb gewonnen oder nicht, das Mitmachen hat gezählt und an Erfahrung hat jede/r Beteiligte/r gewonnen - sei es Lehrer/in oder Schüler/in.

Ich fand es gut, dass jedes Team ein Geschenk bekam. Es hatte auch jeder gekämpft!

Der volle Gabentisch zur Siegerehrung
Fazit

Dieser Samstag war ein aufregender und anstrengender Tag. Dank den Veranstaltern! Wir werden nächstes Jahr wieder dabei sein.

Links auf www.oszimt.de

OG: Technische Informatik

Aktionstag: Mädchen in die IT-Berufe?!

RoboCupJunior2007: Qualifikation in Magdeburg

Unterricht: Lego-Roboterwettbewerb

externe Links

Anna-Seghers-Oberschule

Roberta - ein Projekt zur Mädchenförderung

"Mehr Frauen in die Informatik!"

Schule
Bildung
Fächer
Schüler
Service
intern

Die Seiten des Archivs werden inhaltlich nicht mehr gepflegt!

Aktuelle WebSite: home - zur Startseite von www.oszimt.de
 
Artikel versenden Dokument versenden   Drucken Druckansicht zum Seitenbeginn
 
 
  webgroup@oszimt.de
Kontakte zum OSZ IMT Kontakt   Anreise Anreise   Hilfe-Forum Hilfe   Sitemap Sitemap Seite zurück zur Startseite Seite vorwärts
 
 
 
Impressum
Haftungsausschluss

aktualisiert am:
12.03.2007
Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik
(Berufliches Gymnasium, Berufsoberschule, Fachoberschule, Berufsfachschule, Fachschule und Berufsschule)
Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin-Neukölln
Tel.: 030-225027-800     Fax: 030-225027-809
Eine Einrichtung des Landes Berlin