home - zur Startseite von www.oszimt.de

Archiv - OSZIMT.DE
Sitemap
 
 
Dokument versenden Druckansicht
  Seite zurück zur Startseite Seite vorwärts
 

Studienfahrt zur Medica 2006

 

Autoren: Maximilian Blümel, Tobias Ignatius, Oliver Koch, David Krause, Sören Lundin, Norman Scholz und Jens Witzke

Am 16.11.2006 besuchte die Klasse FM61 (Fachschule für Medizintechnik) am Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik die Medica 2006 in Düsseldorf.

Die Medica ist die weltgrößte Messe der Medizintechnik und umfasst alles rund um das Thema Medizin und Medizintechnik. Zu sehen waren über 4200 Aussteller aus rund 65 Nationen.

Medica-Logo

Die FM61 besuchte die Medica unter zweierlei Gesichtspunkten: Es sollte klar werden, wie groß und umfassend das Thema Medizintechnik ist. Und neue Geräte, neue Technologien und zukunftsträchtige Trends sollten aufgespürt und erkundet werden.

Wie komplex das Thema Medizintechnik ist, wurde allen Studierenden klar. Bei dieser Thematik denken viele an einen Monitor oder ein Narkose- oder Beatmungsgerät, aber auch ganz "normale" Medizinprodukte wie Katheter oder ein Laborgerät gehören zu der großen Sparte Medizintechnik.

Die FM61 in Düsseldorf.

Die Eindrücke, die die Studierenden von dieser Fahrt mitgebracht haben, waren zum größten Teil sehr positiv.

Sehr lobenswert war, dass die Firma Dräger der FM61 eine Einführung in die Beatmungs- und Narkosetechnik gegeben hat. Es wurde auch die neue Infiniti-Serie ausführlich vorgestellt. Hierbei wird dem Patienten ein mobiles System umgeschnallt und mittels Funk werden die Vitalparameter wie EKG, Sauerstoffsättigung und Puls an eine Zentrale übermittelt.

Einführung in die Beatmungstechnik bei Dräger Modernes Telemetrie-System

Negativ zu erwähnen ist allerdings, dass manche Hersteller einem eher nicht wohl gesonnen gegenüberstanden, als sie mitbekamen, dass man sich in der Ausbildung befindet und eigentlich von der Materie noch nicht sehr viel Ahnung hat. Dies war zwar ein wenig schade, jedoch gab es noch sehr viel anderes zu sehen.

Letztendlich war die Studienfahrt für alle Studierenden ein voller Erfolg. Leider war der Tag viel zu kurz, um wirklich alles zu sehen bzw. auch die Menge an Informationen zu verarbeiten.

Informativ war auch die Rückfahrt, da die FM61 noch auf andere Studierende aus anderen Fachschulen für Medizintechnik traf. Bei einem netten Gespräch tauschte man sich über die verschiedenen Unterrichtsinhalte an den Schulen aus. Es war eine tolle Erfahrung, da auf diesem Wege neue Kontakte mit Studierenden aus anderen Schulen entstanden sind.

Die Studierenden der FM61 möchten auf jeden Fall diese Fahrt im nächsten Jahr wiederholen, auch schon mit dem Gedanken, viel mehr Wissen zu besitzen und eventuell im nächsten Jahr Kontakt zu den Firmen zu suchen.

Links auf www.oszimt.de

Fachschule Medizintechnik (Technikerschule)

externe Links

MEDICA.de

Drägerwerk AG

Schule
Bildung
Fächer
Schüler
Service
intern

Die Seiten des Archivs werden inhaltlich nicht mehr gepflegt!

Aktuelle WebSite: home - zur Startseite von www.oszimt.de
 
Artikel versenden Dokument versenden   Drucken Druckansicht zum Seitenbeginn
 
 
  webgroup@oszimt.de
Kontakte zum OSZ IMT Kontakt   Anreise Anreise   Hilfe-Forum Hilfe   Sitemap Sitemap Seite zurück zur Startseite Seite vorwärts
 
 
 
Impressum
Haftungsausschluss

aktualisiert am:
06.01.2007
Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik
(Berufliches Gymnasium, Berufsoberschule, Fachoberschule, Berufsfachschule, Fachschule und Berufsschule)
Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin-Neukölln
Tel.: 030-225027-800     Fax: 030-225027-809
Eine Einrichtung des Landes Berlin